Adventure & Trekking in der Mongolei
+41 (0)26 670 6337
Logo Trek Mongolia

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Photo

Eine einzigartige Gelegenheit, die Faszination der Mongolei zu erleben! Die schönsten Routen für alle Wanderbegeisterte, Naturliebhaber, Fotografen und Reiter mit oder ohne Erfahrung, führen uns über magische Pfade durch den prächtigen Hovsgol National Park an verzaubernde Orte, die nur zu Fuss oder mit dem Pferd erreicht werden können.

Photo

Photo

Photo

Sie besuchen ein Land voller Mythen und MärchenLegenden und Sagen und erleben Natur in ihrer ursprünglichen Form. Sie durchstreifen von wilden Blumen besäte Wiesen. Die Vielzahl blühender Edelweiss ist überwältigend und Schwärme blauer Schmetterlinge vervollständigen das Farbenspiel!

Photo

Ihre Teilnahme an einem Trek erfordert etwas Pioniergeist, eine gute Kondition, Freude am Wandern, guter Teamgeist und vor allem Spass am Leben in der Natur!

 

Ausgangspunkt unserer Treks ist das Lager Toilogt, ein Ger-Lager (grosse, weisse Fell-Zelte der Nomaden), das an fantastischer Lage am westlichen Ufer des Hovsgol Sees auf 1650 m ü. M. liegt.

Reine Gewässer, lichte Lärchenwälder und stolze Berggipfel fangen Sie ein in ihrer unberührten Schönheit.

Das Seeufer ist feucht, und teilweise sumpfige Gebiete sind nichts aussergewöhnliches. Die Landschaft bietet eine grosse Abwechslung von weich gewundenen Wegen, die uns im Laufe der Tage durch die herrlich grünen und wilden Wälder des Nordens führen, Sumpfgebieten, klaren Bächen, Hügel und Täler. Nicht zuletzt öffnen sich uns die für dieses Land so ausgeprägten weiten Ebenen, die manch einen zu einem herzhaften Galopp einladen!

Die höchste Route erreicht eine Höhe von ca. 3000 m ü. M. Bei Tages-Temperaturen von +18 bis +25 Grad Celsius, welche nachts auf +10 bis +5 Grad Celsius abfallen können, sind die Tage warm und die Nächte kühl.

Das Zusammengehörigkeits-Gefühl mit Ihren Reisegefährten und der Begleitmannschaft ist ein sehr wichtiger Teil des Erlebnisses! Sie lernen neue Menschen und Geschichten kennen. Rasch greifen Sie einige mongolische Wörter auf, um mit den Einheimischen zu scherzen. Ein Lachen auf diesen vom Wetter gegerbten Gesichtern spricht Bände!

Mongolen gehen stets offen auf Fremde zu.

Lassen Sie sich von den aussergewöhnlichen Kochkünsten der Kochmannschaft überraschen! Sie werden staunen, was innert kürzester Zeit mit einfachsten Mitteln vollbracht wird! In den Bergen gibt es zahlreiche wild wachsende Rhabarberstöcke. Im Nu und zur Begeisterung aller, wird spontan ein köstliches Kompott als Nachtisch zubereitet!

Bagy, der *****-Koch

Sie werden grosse Hilfsbereitschaft, Herzlichkeit und Begeisterung mit Leuten erfahren, welche noch immer verbunden sind mit der Natur und die den „ewig blauen Himmel“ und die Mutter Erde verehren.

Erleben Sie die Gastfreundschaft der Steppen wenn Sie im Laufe der Tage Nomaden begegnen, welche in dieser fordernden Natur seit jeher aufeinander angewiesen sind. Die Gastfreundschaft wurde dadurch zu einem lebenswichtigen Gesetz des Zusammenlebens.

Und das Lagerleben! Am Ende jeden Tages schlagen wir unsere Zelte auf, entfachen das für die Nomaden heilige Feuer und brühen heissen Tee auf. Es ist an der Zeit, sich etwas auszuruhen. Sie strecken sich im Gras aus, um die Stille in den noch immer warmen Sonnenstrahlen zu geniessen oder begeben sich auf einen Erkundungs-Spaziergang in der nahen Umgebung. Der See, wenn auch etwas kalt, hält bestimmt keinen lange fern! Was für ein prickelndes Gefühl, sich darin zu erfrischen und was für ein Spass, die Angel unter begeisterten Zurufen der Gefährten ins Wasser zu werfen!

Unter dem Sternenhimmel und bei aufgehendem Mond beenden wir die Tage versammelt am Lagerfeuer. Die Nächte erfüllen sich meist mit langen abendlichen Gesprächen, Lieder werden gesungen und Geschichten erzählt.

FASCINATION MONGOLIA

FASCINATION MONGOLIA
Mandarin Dayo
Mülinenstrasse 33
CH-3006 Bern
Schweiz

info@fascinationmongolia.com
www.fascinationmongolia.com

ARBEITSGEMEINSCHAFT SCHWEIZ – MONGOLEI

  • Individualtouren mit Jeep und Reitmöglichkeiten
  • Gobitour mit Kamelreiten
  • Pferdetrekking
  • Reisen fuer Paraplegiker
  • Musikworkshops in Ulaan Baatar mit anschliessender Reise
  • Kurztrips
  • Citytour
  • Zusammenleben mit einer Nomadenfamilie

Fascination-Mongolia arbeitet sehr naturverbunden, das heisst, wir nehmen all unsere Abfälle mit bis zum nächsten Dorf oder der Hauptstadt, wo er ordnungsgemäss entsorgt wird.